Identitätsproblematik in Aras Örens Roman „Berlin Savignyplatz“ im Bezug auf seine Erzählung „Bitte Nix Polizei“

Öz ZusammenfassungDie interkulturelle Literatur, die in Deutschland infolge der Migration in den sechziger und siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts zunächst unter dem Namen Migrantenliteratur beginnt, erlebt bis heute einen inhaltlichen, strukturellen und sprachlichen Wandel, wobei das Thema Identität immer mehr ins Zentrum rückt. Die Werke von Aras Ören, der einer der bekanntesten türkischen Autoren ist, haben einen repräsentativen Charakter für die Migranten- bzw. Interkulturelle Literatur, in der die Identitätsthematik immer als Leitmotiv festgestellt wird. In diesem Aufsatz wird die Identitätsproblematik in Aras Örens Roman „Berlin Savignyplatz“ im Rahmen der geschichtlichen Entwicklung der Migranten im gesellschaftlichen Leben in Deutschland, insbesondere im Bezug auf Örens Erzählung „Bitte nix Polizei“, analysiert. Schlüsselwörter: Aras Ören, Bitte Nix Polizei, Berlin Savignyplatz, Interkulturelle Literatur, Identitätsproblematik AbstractIdentity problem in Aras Ören’s Novel “Berlin Savignyplatz”Intercultural literature, a genre in German literature that begins to develop in the 1960s and 1970s in Germany as a consequence of migration, has undergone a content-related, structural, and linguistic change until today. In the process, the topic of identity becomes more and more central. The works of Aras Ören, one of the best-known Turkish authors, are representative for migrant and intercultural literature, where the identity problem is always noted as leitmotif. In this article, the identity problem in Aras Ören’s novel “Berlin Savignyplatz” will be analysed, especially related to Ören’s story “Bitte nix Polizei”, in the frame of the historical developments of migrants in social life in Germany.Keywords: Aras Ören, Bitte Nix Polizei, Berlin Savignyplatz, intercultural literature, identity problem ÖzAras Ören’in “Bitte nix Polizei” öyküsüyle ilişkilendirilerek “Berlin Savignyplatz” Romanı’nda Kimlik SorunuAlmanya’da, yirminci yüzyılın altmışlı yıllarından itibaren başlayan göç neticesinde, öncelikle Göçmen Edebiyatı adı altında başlayan Kültürlerarası Edebiyat, bu güne kadar içerik, yapı ve dil olarak bir değişime uğramıştır. Bu değişimde özellikle kimlik teması gittikçe daha merkezi bir yer almaktadır. Almanya’daki en tanınmış Türk yazarlarından biri olan Aras Ören’in eserleri, Göçmen Edebiyatı ve Kültürlerarası Edebiyat için örnek oluşturmaktadır ki bu eserlerde kimlik sorunu devamlı ana motif olarak görülmektedir. Bu makalede kimlik sorunu, Aras Ören’in “Berlin Savignyplatz” romanında, özellikle Ören’in “Bitte nix Polizei” öyküsüyle ilişkilendirilerek, Almanya’daki göçmenlerin toplumsal yaşamında zaman içinde görülen gelişmeler çerçevesinde analiz edilecektir.  Anahtar sözcükler: Aras Ören, Berlin Savignyplatz, Kültürlerarası Edebiyat, kimlik sorunu

Kaynakça

Chiellino, Carmine (2016): Zur Entwicklung der interkulturellen Literatur in Deutschland bzw. in deutscher Sprache, in: Interkulturelle Literatur in deutscher Sprache – Zehn Autorenporträts, (Hg.) von Carmine Chiellino und Szilvia Lengl, Berlin: Peter Lang

Erikson, Erik H. (1973): Identität und Lebenszyklus, Frankfurt am Main: Suhrkamp

Hofmann, Michael (2014): Die deutsch-türkische Literatur – Entwicklungstendenzen und Perspektiven, in: IMIS-Beiträge 45/2014, (Hg.) Christian Dawidowski, Osnabrück: Steinbacher Druck

Hille, Almut (2006): Suche nach der Gegenwart. Ost-West-Berlin in literarischen Texten der Migration, in: „Weltfabrik Berlin“ – Eine Metropole als Sujet der Literatur (Hg.) Matthias Harder und Almut Hille, Würzburg: Königshausen & Neumann

Honneth, Axel (1990): Integrität und Missachtung. Grundmotive einer Moral der Anerkennung, in: Merkur, Heft 12

Honneth, Axel (2003): Unsichtbarkeit. Stationen einer Theorie der Intersubjektivität. Frankfurt

Karakuş, Mahmut (2006): Interkulturelle Konstellationen: Deutsch-türkische Begegnungen in deutschsprachigen Romanen der Gegenwart, Würzburg: Königshausen & Neumann

Krappmann, Lothar (1973): Soziologische Dimensionen der Identität: strukturelle Bedingungen für die Teilnahme an Interaktionsprozessen, Stuttgart: Klett

Mead, Georg Herbert (1973): Geist, Identität und Gesellschaft aus der Sicht der Sozialbehaviorismus, Frankfurt am Main: Suhrkamp

Ören, Aras (1981): Bitte nix Polizei, Kriminalerzählung, Düsseldorf: Claassen

Ören, Aras (1995): Berlin Savignyplatz, Berlin: Elefanten Press

Ören, Aras (1999): Privatexil Ein Programm?: Tübinger Poetik- Vorlesung, Tübingen

Şölçün, Sargut: (2000): Literatur der türkischen Minderheit, in: Interkulturelle Literatur in Deutschland – ein Handbuch (Hg.) Carmine Chiellino, Stuttgart MetzlerWahrig, Gerhard (1991): Deutsches Wörterbuch, Bertelsmann Lexikon Verlag, München